Themenbereich:

Führerschein

Bezeichnung:t.gif

Führerschein Klasse L

Führerschein Klasse t

Beschreibung:

Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fahrerlaubnisprüfung B in Theorie .

Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fahrerlaubnisprüfung T  in Theorie und Praxis.

Zielgruppe:

- Traktor bis 32 km/h in der Land-    

   oder    

   Forstwirtschaft, auch mit Anhänger  

   (dann Höchstgeschwindigkeit 25      

    km/h)

- Selbstfahrende Arbeitsmaschinen
  bis 25 km/h ,  auch mit Anhänger

- Stapler bis 25 km/h,
  auch mit Anhänger

 

 

- Traktor über 32 km/h bis 60 km/h       

   in der Land- oder Forstwirtschaft,
   auch mit Anhänger

- Selbstfahrende Arbeitsmaschinen
   bis 40 km/h bbH1) in der Land- oder

   Forstwirtschaft,
   auch mit Anhänger

 

Eingeschlossene Klassen:
L, M, S

Voraussetzungen:

- Mindestalter 16 Jahre,

   (Solange Sie noch keine 18 Jahre alt sind, dürfen Sie mit der Klasse T nur  

    Zugmaschinen bis 40 km/h fahren
- Geistige und körperliche Eignung

Unterlagen Antrag:

- biometrisches Lichtbild

- 1 Unterschrift / Fotoaufkleber

- Sehtest

- Nachweis über die Ausbildung von Sofortmaßnahmen am Unfallort

Inhalt:

- Kenntnisse der maßgeblichen gesetzlichen Vorschriften
- Kenntnisse über die Gefahren des Straßenverkehrs und den zu Ihrer Abwehr   

   erforderlichen Verhaltensweisen
- Sichere und umweltbewusste Fahrweise

Ausbildungsdauer:

Theorie:

12 Doppelstunden Grundstoff
    
(bei Erweiterung:  

      6 Doppelstunden  Grundstoff)

2 Doppelstunden Zusatzstoff

 

Theorie:

12 Doppelstunden Grundstoff
    
(bei Erweiterung: 6 Doppelstunden

      Grundstoff)

6 Doppelstunden Zusatzstoff

 

Praxisteil:

Keine praktische Ausbildung erforderlich

Praxisteil:

Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung

(die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

Prüfung:

erforderlich

erforderlich

Theorie:

Fragebogen mit 30 Fragen
(
ab 11 Fehlerpunkten ist die Prüfung nicht bestanden)

 

bei Erweiterung:

Fragebogen mit 20 Fragen
(ab 7 Fehlerpunkten ist die Prüfung nicht bestanden)

Praktisch:

Keine praktische Prüfung erforderlich

 

Dauer jeweils mindestens 60 Minuten Prüfungsinhalte

Verbinden und Trennen, Abfahrtskontrolle, Fahren innerhalb und außerhalb von Ortschaften

Wissenswertes:

Wenn Sie den Führerschein der "alten" Klasse 3 haben und in der Land- oder Forstwirtschaft tätig sind, bekommen Sie beim Umtausch Ihres Führerscheins auf Antrag die Klasse T zugeteilt.

 

Ausbildungsdauer:

Ca. 3– 6 Wochen